Project Description

Anheuser-Busch InBev: Spaten Mural

Berlin

Location des Wandbildes: Berlin-Kreuzberg, Kottbusser Tor
Fläche der Fassadengestaltung: 260 qm

Story: An heißen Tagen sollte man viel trinken, sonst knallt die Sonne wie so ein Spaten ins Gesicht. Die Getränkeauswahl ist dabei jedem selbst überlassen. Hier können wir jedoch eine Empfehlung abgeben – Spatenbräu. Das erste Münchner Hell feiert sein 125-jähriges Bestehen und schickt ein Prosit Richtung Norden nach Berlin. Genauer gesagt nach Xberg zum Kotti ans neue Mural. Fährt man aktuell hier durch, kriegt man automatisch großen Durst auf Spatenbräu. Denn die Fassadengestaltung mit ihren 260 Quadratmetern schlägt sofort ins Auge und macht den Mund schon von weitem wässrig. Die überdimensionale Flasche ragt aus den üblichen Hausfassaden weit hinaus und bringt mal warme Farben ins Grau der Hauptstadt. Dann kann man auch mit der Wandbemalung mal anstoßen und das Out-of-Home Motiv genauer auschecken. Genügend Spätis mit Spaten dürfte es hier ja geben. „Also bock mas, oaf gehts Burschn und Madls.“ Kräftig angestoßen und ein Prosit Richtung München zur Spatenbrauerei.